IntelligentERP_7_1920x540

EDI exakt: globale Lieferketten steuern und optimieren

Erfahren Sie in unserer Websession, wie sie externe Partner konkret in Ihre digitale Supply Chain integrieren: Von der Organisation, über das Onboarding von Partnern bis hin zu konkreten EDI-Tools!

Es ist in vielen Branchen bereits ein Muss und definitiv nicht mehr wegzudenken, wenn es darum geht, weltweite Lieferketten erfolgreich zu steuern: Das Thema EDI! Es bewegt OEMs und Supplier gleichermaßen, denn beide sind täglich damit beschäftigt, Nachschub für Produktionskapazitäten anzupassen, Bestellungen exakt zu disponieren, das Lager optimal zu verwalten und Kundenaufträge blitzschnell zu bearbeiten. Zeit, Geld, Nerven für böse Überraschungen bei System-Einführungen oder -Wechseln hat man in den betreffenden Abteilungen nicht.

Was Ihnen unsere Lösung bringt:

Im Logistikbereich, wo Waren schnell von A nach B transportiert werden müssen, sind digitalisierte Prozesse essenziell. Um global wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen zentrale Geschäftsabläufe wie JIT/JIS-Abläufe miteinander vernetzt werden. EDI – der papierlose Datenaustausch – beschleunigt diese Prozesse und macht es möglich, dass Informationen zwischen Geschäftspartnern innerhalb einer Lieferkette schnell, reibungslos und vor allem automatisiert fließen. Die digitale Kommunikation – insbesondere mit externen Geschäftspartnern – ist hierbei der Schlüssel zu einer funktionierenden Supply Chain. Vielen Unternehmen fällt es inzwischen leicht, innerhalb des eigenen Einflussbereichs zu digitalisieren. Jenseits der eigenen Unternehmensgrenze mit externen Partnern digital zu kommunizieren, erscheint immer noch vielen als zu kompliziert und zu aufwändig.

Was wir Ihnen in der Websession zeigen:

Ein ganz besonderer, in SAP voll integrierter Ansatz der All for One Group, unterstützt Sie dabei, externe Partner in Ihre digitale Supply Chain einzubinden. EDI exakt und unsere Cloudlösungen garantieren Ihnen ein perfektes Zusammenspiel: Von engagierten Usern im eigenen Unternehmen, die Mappings selbst anpassen bis hin zu Kunden und Partnern, die sich ein „full service EDI“ aus der Cloud wünschen. Und das Beste: jeder findet bei uns seinen individuellen Use Case und das auch noch „Zuhause“ – nämlich im eigenen SAP. In der Websession geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Lösung EDI exakt und unsere Cloudlösungen, und was sie konkret leisten. Wir präsentieren Ihnen einige der Lösungs-Grundbausteine und zeigen Ihnen Praxisbeispiele und eine Live-Demo im System. Sie erfahren, wie sie externe Partner konkret in Ihre digitale Supply Chain integrieren: Von der Organisation, über das Onboarding von Partnern bis hin zu konkreten EDI-Tools!

FÜR WEN IST DIESE WEBSESSION INTERESSANT?

Die Websession richtet sich vorwiegend an Mitarbeiter und Verantwortliche aus den Bereichen Supply Chain, IT und allen Unternehmensbereichen, die im ständigen Datenaustausch mit Kunden und Lieferanten stehen.

People_2_1900x1900

JETZT WEBSESSION REPLAY ANSEHEN